Programm 24. September 2015

10.00 – 11.15

Mental Health is Wealth

Prof. Dr. Tim Hagemann | Fachhochschule der Diakonie
Prof. Dr. Hans Joachim Salize | Zentralinstitut für Seelische Gesundheit
Prof. Dr. Detlef E. Dietrich | Burghof-Klinik Rinteln; European Depression Association  

11.15 – 11.30 Break 

11.30 – 13:00

Deutschland in der Depressionsfalle? Wie zielführend sind aktuelle Ansätze für psychische Gesundheit am Arbeitsplatz?

Prof. Dr. Ulrich Hegerl | Stiftung Deutsche Depressionshilfe; Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Prof. Dr. Hans-Ulrich Wittchen | Institut für Klinische Psychologie und Psychotherapie der TU Dresden
Werner Froese | Barmer GEK
Dr. Iris Hauth | Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde e.V. (DGPPN)
Dr. Dorothea Mayer | Daimler AG

13.15 – 14.00 Break 

14.00 – 16.00

Perspektive psychische Gesundheit:  Europäische Ansätze für mehr psychische Gesundheit am Arbeitsplatz – deutschlandtauglich?

Jutta Steinruck, MdEP | Europäisches Parlament
Dirk Heidenblut, MdB | Deutscher Bundestag
Franz Knieps | BKK Dachverband
Isabel Rothe | Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin
Dr. Andreas Tautz | Deutsche Post DHL Group
Peter Weiß, MdB | Deutscher Bundestag

Mit freundlicher Unterstützung von
Medienpartner
Impressum | Datenschutz | Druckansicht | Letzte Änderung: 29.07.2018